Nachruf Rolf Schadenberg

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Ehrenvorsitzenden
Rolf Schadenberg

Rolf hat den SSC Germania 08 e.V. entscheidend geprägt.
Durch seine fachliche Kompetenz und unermüdliche Bereitschaft für den Schwimmsport wurde ihm von 1969 bis 2004 bis auf eine kleine Unterbrechung die Führung des Vereins als 1.Vorsitzender anvertraut.
Dieses Amt führte er mit Leib und Seele aus! Unter seiner Leitung und seinem persönlichen Einsatz gab es viele Aktivitäten, die den Verein auch überregional bekannt gemacht hat. So übte er viele Funktionen als Kampfrichter, Schiedsrichter und Organisator bei nationalen und internationalen Wettkämpfen aus. So unter anderem als Kampfrichter und Hallenorganisator bei der Olympiade 1972 in München . Für den DSV war er zeitweilig als Sprecher tätig und besonders zu erwähnen die Ausrichtung der Europameisterschaften der Behinderten 1999 in Braunschweig
Auch für das aktive Schwimmen fand er noch Zeit, sehr erfolgreich, was seine vielen Medaillen beweisen.

Auf seine Initiative hin wurde das Vereinsheim in der Nordstraße errichtet,
die SSG gegründet und den Behinderten der Schwimmsport in dem Verein
ermöglicht. Konsequente Ausrichtung des Vereins auf sportliche Leistungen, Betreuung von Behinderten und Förderung des Gemeinschaftsgefühls machten seinen Erfolg aus, was sich gerade in der Mitgliederzahl widerspiegelte.
Rolf war immer für „seinen Verein“ da! Für dieses überragende Engagement wurde er 2004 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Neben seinen vielen Ehrungen und Auszeichnungen war die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes im Jahre 2011 ein besonderer Höhepunkt.

Auch nach seiner Amtszeit fühlte er sich immer noch mit seinem Verein verbunden, seine Ratschläge waren stets wertvoll und willkommen. Und mit Stolz und Freude nahm er 2020 die Ehrenurkunde zur 65 jährigen Mitgliedschaft entgegen.

Wir verlieren einen Sportfreund und lieben Menschen.
Wir werden ihm ein immerwährendes Andenken bewahren.

Schwimmsportclub Germania 08 e. V. , Braunschweig

Im Namen des Vorstandes

Brigitte-Susanne Köster ( Vorstandsvorsitzende)

Martin Siegert (Verwaltung )

Stephan Neumann ( Sportliche Leitung)